KAHLA ergänzt Café Sommelier Kollektion

Die „Themenwelt Kaffee“ bei KAHLA wächst: Nun wird die vielfach preisgekrönte Porzellankollektion Café Sommelier um nützliche Accessoires erweitert.

KAHLA ergänzt Café Sommelier Kollektion
Foto: Kahla

Zwei beschreibbare Vorratsdosen aus Porzellan, eine Buch-Edition für Kaffeekenner und eine attraktive Jutetasche komplettieren das Angebot. So lassen sich ebenso sinnige wie sinnliche Geschenk-Pakete aus einem Guss zusammenstellen.
Luftdicht und lichtecht für optimales Aroma
Neu zur Ambiente 2015 präsentiert KAHLA zwei Café Sommelier Vorrats-
dosen von Designerin Laura Straßer. Wie die gesamte Kollektion sind auch sie auf den perfekten Genuss von Kaffee ausgerichtet. Für die Größe hat die Designerin genau Maß genommen: Mit ihren 0,85 Litern fasst die kleinere Dose exakt ein halbes Pfund gemahlenen Kaffees, die größere ist mit 1,45 Litern Inhalt auf ein Pfund ausgelegt. Verschlossen werden beide durch einen weißen Porzellandeckel mit einem Silikonring für sicheren Sitz und bestmöglichen Aromaschutz. Die drei größten Feinde des Kaffeegeschmacks – Licht, Luft und Feuchtigkeit – sperren die Café Sommelier Vorratsdosen
damit zuverlässig aus. Die Notes Oberfläche auf ihrer Front ermöglicht es
zudem, die Behältnisse mit Bleistift oder Buntstift zu beschriften, beispiels-weise mit Kaffeesorte, -marke und Einfülldatum. Wird die Sorte gewechselt
oder kommt die Dose für andere Vorräte wie Müsli oder Mehl zum Einsatz, wird die Beschriftung einfach wegradiert und erneuert.
Geschenke komplett
Deutschland ist eine Nation von Kaffeeliebhabern. 2.315 Tassen Kaffee
werden hierzulande pro Sekunde konsumiert. Für 76,3 Prozent ist der Begriff „Kaffeepause“ positiv besetzt.1 Entsprechend geschätzt werden liebevoll
zusammengestellte Geschenke für Kaffeefreunde. Als Begleitung für sein
Genießerporzellan Café Sommelier hat KAHLA daher nun fünf Bücher mit Fachwissen rund um die Bohne ausgewählt und in sein Sortiment aufgenom-men. Michelle Galindo entführt ihre Leserinnen und Leser in „Coffee Time. Contemporary Cafés“ (in englischer Sprache) in angesagte und sehenswerte Cafés, Coffee-Shops und Kaffeehäuser von heute. Phantasievolle Getränke und Gerichte mit und zum Kaffee bieten Eva Abenstein u.a. (Hg.) in „Coffee & Espresso“. Mit Geschichten, Erzählungen und Wissenswertem unterhält
„Die Welt des Kaffees“ von Simone Hoffmann und Rolf Bernhardt. Für alle, die es mit dem Genussprodukt Kaffee ganz genau nehmen, ist „Kaffee,
Espresso & Barista“ von Thomas Leeb und Ingo Rogalla ideal. Der Titel hat sich als Standardwerk für Einsteiger in den Beruf des Baristas sowie für
ambitionierte Fans bewährt. Und auch der englischsprachige Titel „Coffee Obsession“ von Anette Moldvaer stellt die Kunst der Kaffee- und Espressozu-bereitung in den Fokus. Originell verpackt wird das individuell ausgewählte Geschenkset aus Porzellan und Buch übrigens nicht im Präsentkorb sondern stilecht in grober Jute. Material und Design der Tasche erinnern an Kaffee-säcke, die Aufschrift ist eine Liebeserklärung an den duftenden Zaubertrank – „Café mon amour“.
Über Café Sommelier
Café Sommelier ist die erste Porzellankollektion, die komplett auf den perfek-ten Kaffeegenuss ausgerichtet ist. Für jede Art von Kaffee- oder Milch-schaumspezialität enthält das Sortiment exakt die richtige Tasse. Ihr innovati-ves Design zeichnet sich durch fünf zentrale Merkmale aus: Der dünne
Trinkrand schmeichelt den Lippen – für ein gutes Trinkgefühl. Zum Tassenbo-den hin nimmt die Wandstärke zu und garantiert so optimale Wärmespeiche-rung. Der eiförmige Boden begünstigt die Bildung einer perfekten, feinporigen und standfesten Crema. Eigens für das leichte und angenehme Halten der Tasse hat Designerin Barbara Schmidt die großzügigen, ergonomischen
Tassenhenkel entworfen. Extravagant in der Optik und zugleich hochfunktio-nal sind die asymmetrischen Untertassen, die Platz für Löffel und süße
Aufmerksamkeiten wie Amarettini, Kekse oder Schokoladentäfelchen bieten. Ergänzt wird die Tassenauswahl durch spezielles Zubehör. Es reicht von der manuellen Kaffeemühle über Aromasiegel und Zuckerdose bis hin zur
eleganten Étagère.

1 Tchibo Kaffeereport 2013 - Kaffee in Zahlen, No. 2