IFA 2017: Miele - Waschmittel

Neue Waschmittel für vorbildliche Schonung von Haut, Wäsche und Umwelt 

Neue Waschmittel für vorbildliche Schonung von Haut, Wäsche und Umwelt von Miele
Foto: Miele

Nur Miele bietet den Kunden zu seinen Waschmaschinen, Trocknern und Geschirrspülern auch die passenden Reinigungs- und Pflegemittel. Besonders vielfältig ist Miele für die Wäschepflege aufgestellt – und legt dort jetzt weiter nach: mit Angeboten für besonders empfindliche Haut und Spezialpflege für dunkle Textilien oder strapazierte Baumwolle. Außerdem gibt es einen zusätzlichen Duft für den Trockner. Auf den Markt kommen die neuen Produkte schrittweise ab viertem Quartal 2017.
„Mit den aufwändigen Rezepturen unserer Produkte erreichen Miele-Kunden nicht nur besonders gute Reinigungsergebnisse, sondern schonen auch Wäsche und Umwelt“, versichert Dr. Dirk Schübel, Leiter Zubehör/Verbrauchsgüter im Geschäftsbereich Hausgeräte. Exklusive Miele-Komfortfunktionen kämen hinzu, allen voran TwinDos, das einzige Dosiersystem für ein Zwei-Phasen-Flüssigwaschmittel für maximalen Komfort bei minimalem Verbrauch. Außerdem bieten nur Miele-Waschmaschinen die Option, Spezialpflege über Portionskapseln im Weichspülerfach zu dosieren (CapDosing). Und nur bei Miele lässt sich im Trockner die Wäsche per Flakon mit einem frischen Duft versehen. „Aufgrund der positiven Resonanz und auf vielfachen Kundenwunsch“, so Schübel weiter, „bauen wir unsere Kollektion für die Waschmaschinen und Trockner zu dieser IFA beträchtlich aus.“
 
 
Fünf neue Produkte mit Ausrichtung „Sensitive“
Zuvorderst folgt Miele dem gesteigerten Bedürfnis nach bestmöglicher Haut- und Umweltverträglichkeit und nimmt daher gleich fünf Produkte der Ausrichtung „Sensitive“ neu ins Programm. Dies betrifft das Pulver-Waschmittel UltraWhite, das Flüssigwaschmittel UltraColor sowie die TwinDos-Waschmittel UltraPhase 1 und UltraPhase 2. Die dementsprechende Variante für den Trocknerduft trägt die Bezeichnung „White Flower Sensitive“. Alle Sensitive-Waschmittel sind frei von Duft- und Farbstoffen und entsprechen den Kriterien des anspruchsvollen Ecolabels NordicSwan; der Flakon für den Trockner enthält keine Allergie auslösenden Duftstoffe. Der Inhalt eines solchen Flakons ersetzt, auf den Duft bezogen, übrigens 1,5 bis zwei Liter Weichspüler.   
Das neue Flüssigwaschmittel UltraDark kombiniert demgegenüber gründliche Reinigung mit besonders schonender Pflege. Wie schon der Name ahnen lässt, werden hier schwarze oder sehr dunkle Textilien vor dem „Ergrauen“ bewahrt. „Das Besondere an UltraDark ist der sogenannte Anti-Pilling Effekt“, erklärt Dirk Schübel: Durch geringe Mengen des hochwertigen Enzyms Cellulase würden aufgeraute Fasern geglättet und Knötchen entfernt, die das Kleidungsstück heller erscheinen ließen. Zudem reduziere die besonders milde Rezeptur dieses Feinwaschmittels das Auswaschen der schwarzen Farbstoffe auf ein Minimum.  
 
„Zweite Halbzeit“ für strapaziertes Gewebe 
Auf das Enzym Cellulase, dies aber in höherer Konzentration, setzt Miele auch bei seinem neuen Pflegemittel CottonRepair. Denn auch hier geht es darum, kleinste Knötchen zu entfernen, die manch häufig gewaschenen Lieblingspulli abgetragen und rau wirken lassen. „Nach einmaliger Anwendung von CottonRepair sieht das Kleidungsstück fast aus wie neu und fühlt sich auch so an“, sagt Miele-Experte Schübel, dessen Verantwortungsbereich neben den Reinigungs- und Pflegeprodukten auch die hochwertigen Miele-Staubbeutel und komplette Zubehör-Programm von Miele umfasst, mit etwa 250 Artikeln allein für den deutschen Markt. Und er ist fest davon überzeugt, dass dieses Geschäft durch die neuen Wasch- und Pflegemittel einen ordentlichen Schub erhalte. Dirk Schübel: „Wir bedienen die Wünsche unserer Kunden noch zielgenauer, und dies mit Produkten, deren Reinigungskraft derzeit auf dem Markt kaum zu toppen ist.“
 
Erhältlich sind die Wasch- und Pflegemittel im Miele Online-Shop (shop.miele.de) und über Miele-Fachhandelspartner.