Söbbeke: Sommer- und Trendsorten

Erdbeer küsst Weiße Schokolade - Joghurt trifft Mousse.

Foto: Söbbeke

In diesem Sommer kommen die schmackhaften, verführerischen Varianten Erdbeer-Weiße Schokolade und Mango-Zitronengras zu den beliebten Sommersorten Ananas-Kokos und Pfirsich-Zitrone dazu. Wer es moussig-stückchenfrei mag, greift zu den Trendsorten Waldfrucht aus Beerenmousse oder Mango aus Mangomousse - fein püriert und ohne Fruchtstückchen.
Alle Sorten, wie immer bei Söbbeke, ohne Zusatz von Aromastoffen und mit Genussgarantie.

Mango aus feiner Mangomousse
Waldfrucht aus feiner Beerenmousse
Durch die feinpürierte Frucht und einen Fettgehalt von 7,5 % ist dieses Joghurt-Mousse ein wahrer Genuss.
Das fruchtige Erlebnis gibt es in den Sorten Mango und Waldfrucht. Neu Bio Joghurt Erdbeere-Weiße Schokolade Bio Joghurt mild mit Erdbeere-Weiße Schokoladen-Zubereitung mindestens 3,8 % Fett im Milchanteil, cremig gerührt.

Zutaten: Joghurt mild*, Rohrohrzucker*, 6,5 % Erdbeeren*, 2 % Erdbeersaft* (aus Erdbeersaftkonzentrat*), 0,5 % weiße Schokolade* (Rohrohrzucker*,
Kakaobutter*,Vollmilchpulver*), Stärke*, färbendes Lebensmittel Rote Beetesaftkonzentrat* und Holundersaftkonzentrat*, Zitronensaftkonzentrat*, Verdickungsmittel
 
Neu Bio Joghurt Mango-Zitronengras
mindestens 3,8 % Fett im Milchanteil, cremig geführt
Zutaten: Joghurt mild*, Rohrohrzucker*, 7,5 % Mango*, Stärke*, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl* und Pektin, 0,03% Zitronengras* *aus kontrolliert ökologischem Landbau Weitere Sorten: Bio Joghurt Ananas-Kokos, Bio Joghurt Pfirsich-Zitrone

Die sommerlichen Joghurts sind im 500-Gramm-Glas für 1,89 € (UVP) sowie als Duo-Pack mit 4 Bechern á 100g sowohl im Naturkostfachhandel als auch im gut sortierten Einzelhandel erhältlich. Natürlich kann man die neuen Joghurtsorten wunderbar pur genießen. Die folgenden – in Zusammenarbeit
mit Bloggern entstandenen – Rezepte liefern aber außerdem Inspiration, wie vielseitig die Söbbeke-Joghurts in der Küche einsetzbar sind.

Frozen Joghurt in Hippen (von sweetpie.de)
Zutaten: Unterschiedliche Joghurt Sorten, zum Beispiel Erdbeer-Weiße Schokolade oder Mango-Zitronengras

Für die Hippen:
80 g Puderzucker
80 g Mehl
1 Eiweiß
100 ml Milch

Zubereitung:
Für den Frozen Joghurt die unterschiedlichen Joghurt Sorten in Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen. Für mindestens 1 Stunde im Tiefkühlfach aufbewahren.
Die Zutaten mit einem Schneebesen glatt rühren. Sollten Klümpchen entstehen, den Teig durch ein Sieb streichen. Die Masse abgedeckt für 30 Minuten kalt stellen. Die Masse auf Backpapier streichen und gleichmäßig verteilen. Je nachdem was ihr machen möchtet, solltet ihr die Größe der Kleckse anpassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ungefähr 5 Minuten backen. Die Hippen sollten goldgelb sein. Direkt auf die gewünschte Form biegen und erkalten lassen. Um Röllchen zu formen, die Hippen um einen Kochlöffel wickeln und erkalten lassen. Sobald die Hippen erkaltet sind, den Frozen Joghurt einfüllen. Dazu ein Loch in den Beutel schneiden und den halb gefrorenen Joghurt in die Schälchen füllen. Wer möchte, kann die Frozen Joghurts mit Fruchtpürree servieren.

Frozen Joghurt Popsicle (von sweetpie.de)

Zutaten:
Fruchtjoghurt von Söbbeke, z.B. Ananas-Kokos oder Pfirsich-Zitrone
Zubereitung:
Joghurt in Eis-am-Stiel-Formen füllen und Holzstiel einstecken. Für mindestens 6 Stunden im Tiefkühlfach fest werden lassen und dann genießen.
Wer möchte, kann die Frozen Joghurt Popsicle vor dem Gefrieren mit Fruchtpüree vermengen.
Waffeln mit Waldfrucht Joghurt und Beeren (von himmelsglitzerdings.de)

Zutaten für etwa 12 Waffeln:
30 g zimmerwarme Butter
30 g Vollrohrzucker (oder brauner Zucker)
3 Eier
200 g Naturjoghurt
100 g Joghurt mit Waldfrucht (Waldfrucht aus feiner Beerenmousse
von Söbbeke)
200 g Dinkelmehl Typ 630 (Alternativ Weizenmehl Typ 550)
1 TL (Weinstein-) Backpulver
1 Prise Salz
Joghurt mit Waldfrucht und Beeren nach Wahl zum Belegen
Zubereitung:
Die Butter mit dem Zucker hell aufschlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Beide Joghurtsorten ebenfalls unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Je einen gehäuften EL Teig ins Waffeleisen geben und goldig ausbacken. Mit Joghurt und Beeren garnieren.

Nähere Informationen zur Biomolkerei Söbbeke können unter www.soebbeke.de gefunden werden.