Lange Zeit galt Parkett als repräsentativer Boden nur für die „gute Stube“.

Hautfreundlich und frei von Schadstoffen sollte der Fußbodenbelag im Kinderzimmer sein. Ein Korkboden ist eine rundum gute Entscheidung für wahre Spiel(t)räume.

Weil wir mit ihnen täglichen Hautkontakt haben, müssen Stoffe und Textilien nicht nur angenehm weich und pflegeleicht, sondern vor allem hautverträglich sein.

Frische Luft tut Ihnen gut – gerade zu Hause. Durch Lüften und mit spezieller Klimatechnik sorgen Sie für eine angenehme und gesunde Wohnraumluft.

Ein Kinderzimmer braucht es mehr als Bett, Tisch und Stuhl. Hier wollen sich Kinder wohl fühlen – beim Spielen, Arbeiten und beim Schlafen. Mit sicheren und wohngesunden Kindermöbeln. die sich der kindlichen Entwicklung anpassen, können sie das auch.

Allergiker können aufatmen: Keine dicke Luft in Wohnräumen mit textilen Belägen, denn sie reduzieren Feinstaubbelastungen wie Pollen, Milben und Schimmelpilze, die Allergien auslösen können.

Der Fußboden trägt entscheidend zur gemütlichen Wohnatmosphäre bei. Er gibt der Einrichtung den letzten Schliff. Um so wichtiger ist es, für jeden Raum den passenden Belag auszuwählen.

Seiten