Allergiker haben oft mit Schnupfen,  Bindehautentzündungen und Asthma zu kämpfen. Ihre gesundheitlichen Beschwerden hängen davon ab, gegen welche Stoffe sie allergisch reagieren.

Allergien sind eine der häufigsten chronischen Erkrankungen unserer Zeit. Aber wieso sorgen harmlose und natürliche Substanzen wie Pollen, Tierhaare oder Hausstaub bei einigen Menschen für Beschwerden? Schuld ist eine Überproduktion von Antikörpern.

Stress kann krank machen. Doch dagegen gibt es Mittel: Mit Bewegung und Entspannung lässt sich Stress abbauen und aktiv etwas für die Gesundheit tun.

Haben Sie eine positive Grundeinstellung, lachen Sie mehrmals täglich und bewegen Sie sich regelmäßig. Dann fühlen Sie sich in der Regel rundum glücklich. Sie leben insgesamt gesünder und höchstwahrscheinlich auch länger.

Guter Schlaf ist ein Stück Lebensqualität. Eine erholsame Nachtruhe ist eine wahre Gesundheitskur, denn über Nacht kann sich der Körper regenerieren und neue Kraft schöpfen. Vorausgesetzt, er kann schlafen.

Seiten